Howdy, Stranger!

It looks like you're new here. If you want to get involved, click one of these buttons!

In this Discussion

osTicket v1.10 (stable) and Maintenance Release v1.9.15 are now available! Go get it now

Deutsche Version / German Version

Hallo Gemeinde,

ich stelle Euch hier nun die zweite von mir übersetzte Version von osTicket 1.6.0 Stable zur Verfügung.

In einigen Dateien (ticket.inc.php , viewticket.inc.php usw) musste ich Anpassungen des Quelltextes machen, da sonst eine schnelle Überstzung nicht möglich gewesen wäre (Daten wurden direkt ausgegeben und können daher erst während Ausführung des Scriptes ins deutsche gewandelt werden).

Es wird sicher noch kleine Fehler geben. Ebenso werden einige Übersetzungen nicht perfekt sein. Bitte teilt mir solche Fehler/anregungen hier im Forum mit, dann werde ich sie Ändern und ins Paket einfließen lassen.

Ich möchte mich auch bei meteo bedanken, der mir freundlicherweise die Email-Vorlagen zur verfügung stellte.

So nun aber Viel Spaß mit der deutschen Version von osTicket 1.6.0 Stable

Solltet Ihr Fehler finden, so könnt Ihr diese als Ticket (wie solls auch anders sein) aufhttp://ticket.fufi-design.demelden

Leider ist ein Upload über 98 KB in diesem Forum nicht möglich, daher liegt das ZIP-File auf einen meiner Server.

Edit 11.03.2010 21:40 - Downloadlink geändert
Edit 24.03.2010 07:28 - Downloadlink V2 bereitsgestellt
Edit 24.03.2010 14:34 - Version 1 wurde 133 mal heruntergeladen / Download v1 eingestellt
Edit 16.07.2010 07:34 - Version 2 wurde 994 mal heruntergeladen / AD-Version fertig
Edit 05.05.2011 08:28 - Downloadlink aktualisiert

--------------------
osTicket Deutsche Version - Download

ToDo:
  • htmlentities()-Funktion in Scripte eingesetzen (wandelt Umlaute um bevor sie in DB eingetragen werden und anders herum)
  • Datum in allen Ausgaben in deutsches Format bringen (Statt Tue, 16.03.2010 --> Die, 16.03.2010; March --> März)
«1345678

Comments

  • In Version 2 geändert / eigearbeitet

    ############## Version 1.6.0 Stable --- GERMAN v2 --- ##############

    - Übersetzung "Bestätigung-neues Ticket" in /include/client/thankyou.inc.php berichtigt
    - Änderung "Bestätigung-neues Ticket" in /include/client/thankyou.inc.php - Anrede hinzugefügt
    - Umlautproblem bei mcrypt-Erweiterung in /include/class.misc.php behoben
    - Übersetzung "Wissensdatenbank" in /scp/kb.php vervollständigt
    - Email an Kunde wenn Ticket geschlossen wird in /include/class.ticket.php
    - Konvertieren von Umlauten in Betreff-Zeile bei Emails (http://www.osticket.com/forums/showthread.php?t=1162&page=5) eingearbeitet
    - Zeilenumbruchproblem in Emails (http://www.osticket.com/forums/project.php?issueid=154) eingearbeitet
    - β in ß geändert /include/staff/viewticket.inc.php
    - Viele kleine Übersetzungen verbessert / geaändert
    - letzte Aktualisierung in der Kundenansicht hinzugefügt (http://www.osticket.com/forums/showthread.php?t=3563&)
    - Dashboard in Logbuch umbenannt
    - Fehler im Logbuch behoben (Hinweis, Warnung, Fehler)
  • Danke für deine Mühe, würde gerne deine Modifikationen anschauen, aber leider geht der Link zu V2 nicht.

    Gruß
  • So der Link Funtzt. Aber irgendwie deucht mich das so kleine dinge net funtzen. Wenn man im Betreff einen Umlaut intigriert wird die Nachricht abgeschnitten. falls mir noch was auffällt gebe ich bescheid. Ansonsten verdammt gute >Arbeit. Weitermachen Please ^^
  • Hallo zurück,

    bitte überschreibt noch folgende zwei Dateien in euren Installationen

    /include/class.nav.php
    /include/staff/syslog.inc.php


    mit den angehangen. (vorher umbenennen von txt nach php)

    In der Datenbank muss noch folgende Änderung gemacht werden:

    in %TABLE_PREFIX%syslog

    die Einträge:
    von log_type ('Debug','Warnung','Fehler')
    nach log_type ('Debug','Warning','Error')
    ändern
    class.nav.txt
    3K
    syslogs.inc.txt
    6K
  • wer von euch benötigt AD-Itegration????

    Das heißt:
    Im Personalbereich die Nutzer aus dem AD auslesen mit Name und Mail-Adresse.

    Wenn sich genügen melden baue ich das in einer AD_Version mit ein.
  • Danke für das nette Tool doch ich habe noch 2 Probleme von denen ich nicht weiß inwiefern sie mit deiner Übersetzung zusammen hängen da ich osTicket erst jetzt einsetzen möchte und kennen gelernt habe.

    1. fügt der Kunde per Webinterface einer vorhandenen Anfrage/Ticket erhält er eine Mail als wenn ein Support Mitarbeiter geantwortet hätte.
    Neue Nachricht (autom. Antwort)
    Bestätigung an Benutzer, wenn eine neue Nachricht zu einem bestehenden Ticket vorhanden ist. (E-Mail-und Web-Antworten)
    Ist der entsprechend verschickte Text, also der in diesem Feld steht. Allderings natürlich mit den Variablen %response %assignee die natürlich nicht funktionieren da der Kunde geantwortet hat bzw eine neue Nachricht erstellt hat.


    2) Ist es mir nicht möglich das Kunden die via Mail ihre erste Anfrage verschickt haben eine weitere Anfrage eingeloggt via Webinterface stellen können:


    Vollständiger Name: Mailadresse der Ursprungsanfrage
    Email-Adresse: Mailadresse der Ursprungsanfrage
    Telefon / Durchwahl -->leer

    Thema: Eins ausgewählt aus der vorher genannten Liste

    Betreff: Irgendein Betreff
    Nachricht: Eine Nachricht.

    Ich erhalte dann immer als eingeloggter Gast:
    Ticket wurde nicht erstellt. Bitte korrigieren Sie die folgenden Fehler!

    Alle Datenfelder außer Telefon und Durchwahl haben dann ein rotes Sternchen. Hast du da vielleicht bei der Umbennenung des Formulars einen Fehler gemacht ?

    PS: Kann man die Felder Telefon und Durchwahl aus raus nehmen ?
    PPS: Gibt es für osTicket allgemein deutschen Support oder eine eine deutsprachige Community...habe da noch einige andere Fragen unter anderem...eine wegen API Fehlern im Bezug auf meinen Cronjob...bekomme das nicht hin.
  • ich schau mir das an.
    Bin mir allerdings nicht bewusst ein Formular umbenannt zu haben.


    Kannst du, unter dem im ersten Thread genannten Link, ein Ticket eröffnen?
  • AchimCom;14109 said:
    So der Link Funtzt. Aber irgendwie deucht mich das so kleine dinge net funtzen. Wenn man im Betreff einen Umlaut intigriert wird die Nachricht abgeschnitten. falls mir noch was auffällt gebe ich bescheid. Ansonsten verdammt gute >Arbeit. Weitermachen Please ^^
    Das liegt an der noch fehlenden "htmlentities()-Funktion".
  • nightshift;14114 said:

    1. fügt der Kunde per Webinterface einer vorhandenen Anfrage/Ticket erhält er eine Mail als wenn ein Support Mitarbeiter geantwortet hätte.

    Ist der entsprechend verschickte Text, also der in diesem Feld steht. Allderings natürlich mit den Variablen %response %assignee die natürlich nicht funktionieren da der Kunde geantwortet hat bzw eine neue Nachricht erstellt hat.
    Der Fehler ist in meiner Testumgebung nicht reproduzierbar.
    ich bekomme die korrekte Mail.
    nightshift;14114 said:

    2) Ist es mir nicht möglich das Kunden die via Mail ihre erste Anfrage verschickt haben eine weitere Anfrage eingeloggt via Webinterface stellen können:


    Vollständiger Name: Mailadresse der Ursprungsanfrage
    Email-Adresse: Mailadresse der Ursprungsanfrage
    Telefon / Durchwahl -->leer

    Thema: Eins ausgewählt aus der vorher genannten Liste

    Betreff: Irgendein Betreff
    Nachricht: Eine Nachricht.

    Ich erhalte dann immer als eingeloggter Gast:
    Ticket wurde nicht erstellt. Bitte korrigieren Sie die folgenden Fehler!

    Alle Datenfelder außer Telefon und Durchwahl haben dann ein rotes Sternchen. Hast du da vielleicht bei der Umbennenung des Formulars einen Fehler gemacht ?

    PS: Kann man die Felder Telefon und Durchwahl aus raus nehmen ?
    Auch dieses Problem kann ich nicht reproduzieren. Die Felder kannst du auskommentieren in der Datei /root/include/client/open.inc.php ~Zeile 42 - 47 .

    nightshift;14114 said:

    PPS: Gibt es für osTicket allgemein deutschen Support oder eine eine deutsprachige Community...habe da noch einige andere Fragen unter anderem...eine wegen API Fehlern im Bezug auf meinen Cronjob...bekomme das nicht hin.
    Nicht dass ich wüsste, stell deine Fragen doch einfach hier.
  • Lob

    Eigenlob riecht ja *grins* :):)

    image
  • Scirocco;14133 said:
    Nicht dass ich wüsste, stell deine Fragen doch einfach hier.
    Das mache ich dann wohl auch also. Zum API Fehler. Ich erhalte alle 15 Minuten wenn mein Crownjob die Datei (.../cron.php)aufruft im Admin Bereich folgenden Fehler unter den System los angezeigt.


    API error - code #77
    Unbekannter entfernter Host [85.13.153.254] oder ungültiger API-Schlüssel [cronBROWSE v0.91] 85.13.153.254
    Das Problem ist das ich bereits im API Bereich diese IP des Cronjobs eingetragen haben. Jetzt steht für die IP dort bei API Schlüssel " 07E8F1CB57BD1B79FCD5EBC08781DBD5".

    Der Siri Schlüssel also Standard Schlüssel ist aber noch drin und aktiviert.

    Seitens des Hosters kann ich nur noch Zugangsdaten für einen .htaccess Schutz beim aufrufen der Datei www.ufp-rollenspiel.net/helpdesk/tickets/api/cron.php eingeben. Aber der APi Schlüssel ist doch etwas ganz anderes ?




    Ich habe auch ein Passwort das auch 3 Wörtern besteht dort angegeben. Dieses wird mir immer angezeigt an der Stelle.


    Die Frage ist jetzt ...wofür ist der API Bereich ? Ich verstehe das da alles nicht ?

    Wie kann ich denn jetzt mit Cronjobs Auoresponder und Co alle 15 Minuten korrekt in Gang setzen denn Mails kommen nur an wenn ich aktiv im System rumsurfe.


    ---------------------2. Problem / Frage
    Ich kann meine Mailordner auch per IMAP abrufen doch werden die Mails dann bei jedem aktualisieren neu in osTicket geladen und beantwortet als wären sie neu. Löschen scheint auch nicht zu funktionieren mit IMAP. Was kann ich da machen ?
  • Das Problem das ich via Webinterface nicht neue Anfragen erstellen konnte im eingelotten Status lag wohl am aktivierten Captcha. Dieses habe ich deaktiviert und jetzt läuft es.

    Problem ist nur das User die nicht eingeloggt sind jetzt wunderbar spammen können da warum auch immer das Formular für Gäste identisch mit dem für eingeloggte User ist. Beides ist die Datei open.php.


    Ich hoffe das dies den Entwicklern schon bekannt ist weil es absolut bescheuert ist. Entweder das eine Formular geht nicht oder ich gestatte Spammern mich zu Nerven.

    Kann man das irgendwie fixen ?


    Inhalt der open.php:

    <?php
    /*********************************************************************
    open.php

    New tickets handle.

    Peter Rotich <peter@osticket.com>
    Copyright (c) 2006-2010 osTicket
    http://www.osticket.com

    Released under the GNU General Public License WITHOUT ANY WARRANTY.
    See LICENSE.TXT for details.

    vim: expandtab sw=4 ts=4 sts=4:
    $Id: $
    **********************************************************************/
    require('client.inc.php');
    define('SOURCE','Web'); //Ticket source.
    $inc='open.inc.php'; //default include.
    $errors=array();
    if($_POST):
    $_POST['deptId']=$_POST['emailId']=0; //Just Making sure we don't accept crap...only topicId is expected.
    if(!$thisuser && $cfg->enableCaptcha()){
    if(!$_POST['captcha'])
    $errors['captcha']='Geben Sie den im Bild angezeigten Text ein.';
    elseif(strcmp($_SESSION['captcha'],md5($_POST['captcha'])))
    $errors['captcha']='Falsche Eingabe - bitte nochmal versuchen!';
    }
    //Ticket::create...checks for errors..
    if(($ticket=Ticket::create($_POST,$errors,SOURCE))){
    $msg='Supportticket wurde erstellt';
    if($thisclient && $thisclient->isValid()) //Logged in...simply view the newly created ticket.
    @header('Location: tickets.php?id='.$ticket->getExtId());
    //Thank the user and promise speedy resolution!
    $inc='thankyou.inc.php';
    }else{
    $errors['err']=$errors['err']?$errors['err']:'Ticket wurde nicht erstellt. Bitte korrigieren Sie die folgenden Fehler!';
    }
    endif;

    //page
    require(CLIENTINC_DIR.'header.inc.php');
    require(CLIENTINC_DIR.$inc);
    require(CLIENTINC_DIR.'footer.inc.php');
    ?>
  • Dein Problem kann ich wunderbar reproduzieren.

    Problem:
    Im angemeldeten Zustand wird für den Kunden kein Captcha angezeigt, wenn er ein neues Ticket erstellen möchte.



    Ich schau mir das mal an, vielleicht finde ich a einen Anhaltspunkt
  • Hallo zurück,

    habe erstmal in der open.inc.php ein Teil der Captcha-Funktion auskommentiert.
    Jetzt wird jedem Kunden (egal ob angemeldet oder nicht) das Captcha angezeigt (Nur wenn in Einstellungen aktiviert).

    Einfach die Datei im Anhang wieder in .php zurückbenennen und in /include/client/ kopieren (vorhandene Datei überschreiben.

    Ist aber keine Dauerlösung
    open.inc.txt
    6K
  • Lösung

    Hab im Forum nochmal danach gesucht und siehe da es wurde sogar schonmal gefixt.

    1. Ersetze die Datei open.php im root-Verzeichnis mit der agehängten open.txt (in .php umbenennen)

    2. ersetze die Datei DEIN_ROOT/include/client/open.inc.php mit der anghängten open.inc.txt (in .php umbenennen)

    Damit sollten NICHT eingeloggte User ein Captcha sehen und angemeldete KEIN Captcha.

    Bitte melde Dich nocheinmal und gib Bescheid ob es funktioniert.
    open.inc.txt
    6K
    open.txt
    2K
  • Scirocco;14213 said:
    Hab im Forum nochmal danach gesucht und siehe da es wurde sogar schonmal gefixt.

    1. Ersetze die Datei open.php im root-Verzeichnis mit der agehängten open.txt (in .php umbenennen)

    2. ersetze die Datei DEIN_ROOT/include/client/open.inc.php mit der anghängten open.inc.txt (in .php umbenennen)

    Damit sollten NICHT eingeloggte User ein Captcha sehen und angemeldete KEIN Captcha.

    Bitte melde Dich nocheinmal und gib Bescheid ob es funktioniert.
    Vielen Dank. Das funktioniert jetzt korrekt.



    Jetzt habe ich nur noch das Problem das ich eine komisch E-Mail bekomme sobald ich aus Kundensicht via Formular (eingeloggt) eine Bemerkung an ein vorhandenes Tickt hänge.

    Das System schreibt mir das ein Mitarbeiter geantwortet hätte dabei war ich es als Kunde ja selbst....
    Hallo XY,


    Es liegt eine neue Nachricht von unserem Mitarbeiter %assignee zu Ihrer Anfrage vor:

    %response





    Den Status ihres Anliegens können sie jederzeit Online einsehen. Benutzen Sie hierfür die folgenden Daten:

    Ticket Nr.: 444526
    ihre E-Mail Adresse: [email]meinemailadresse@sdas.de[/email]

    Benutzen Sie die folgende Adresse um ihren Anfrage-Status einzusehen:

    https://www.ufp-rollenspiel.net/helpdesk/tickets/view.php?e=meinemailadresse@abc.de&t=444526
    Den Text dafpür habe ich bei dem Feld: Neue Nachricht (autom. Antwort)
    Bestätigung an Benutzer, wenn eine neue Nachricht zu einem bestehenden Ticket vorhanden ist. (E-Mail-und Web-Antworten).....eingegeben.


    Diese Benachrichtung empfinde ich als unrealistisch. Zumal die Variablen nicht ausgefüllt werden.
  • Wir reden jetzt beide über die Vorlagen? und dort über die Zweite Mailvorlage?
    Bei mir steht bei dem Punkt folgendes:

    image
  • Scirocco;14223 said:
    Wir reden jetzt beide über die Vorlagen? und dort über die Zweite Mailvorlage?
    Bei mir steht bei dem Punkt folgendes:

    image
    Ja das stimmt und ich Idiot habe den Text so wie oben genannt angepasst da mich die Übersetzung in die Irre geführt hat und ich dachte das dies auch für Aktualisierungen seitens der Mitarbeiter gelten würde - also die Benachrichtigung-


    Habe den Text jetzt entsprechend angepasst...bin echt ein DAU... ;)

    Nunja jetzt zu dem letzten großen Problem. Ich bekomme das mit dem Cronjob nicht hin.

    Der will einfach nicht arbeiten

    API error - code #77
    Unbekannter entfernter Host [85.13.153.254] oder ungültiger API-Schlüssel [cronBROWSE v0.91] 85.13.153.254

    steht immer im Admin Panel wenn der Cronjob ausgeführt werden soll.

    Bei API Schlüssel habe ich die IP Adresse die dort steht hinterlegt und aktiviert. Den Siri Schlüssel habe ich abgeschaltet. Ebenso habe ich ein Passwort hinterlegt.

    Ich verstehe das ganze System nicht. Hat der API Schlüssel überhaupt etwas mit dem Crownjob zu tun ?


    ------
    Seitens des Hosters arbeiten die Cronjobs aber korrekt zumal mir das Programm ja auch immer anzeigt das genau dieser Fehler der oben genannt ist immer genau dann Auftritt wenn der Cronjob (www.ufp-rollenspiel.net/helpdesk/tickets/api/cron.php) die Datei aufruft.


    Mails kommen erst sobald ich im SCP tätig werde.


    EDIT: Ich selbst habe im System die Adresse ufp-rollenspiel.net als SSL eingetragen da ich die Formulare gerne verschlüsselt übertragen würde. Kann auch hier der Fehler liegen ? Denn der Cronjob kann nur via http aufgerufen werden ?


    EDIT2: Mir ist noch ein anderer Fehler aufgefallen. Schließe ich als Admin ein Ticket erhält der Ticket Ersteller diese Mail mit einer falschen Internetadresse und HTML Code Fragmenten:
    Ihr Ticket #481955 wurde geschlossen.
    Sie koennen Informationen zu der Anfrage unter:
    http://www.ufp-rollenspiel.net/tts/view.php?e=lrueller@yahoo.de&t=481955 einsehen.
  • nightshift;14225 said:
    Ja das stimmt und ich Idiot habe den Text so wie oben genannt angepasst da mich die Übersetzung in die Irre geführt hat und ich dachte das dies auch für Aktualisierungen seitens der Mitarbeiter gelten würde - also die Benachrichtigung-


    Habe den Text jetzt entsprechend angepasst...bin echt ein DAU... ;)

    Nunja jetzt zu dem letzten großen Problem. Ich bekomme das mit dem Cronjob nicht hin.

    Der will einfach nicht arbeiten

    API error - code #77
    Unbekannter entfernter Host [85.13.153.254] oder ungültiger API-Schlüssel [cronBROWSE v0.91] 85.13.153.254

    steht immer im Admin Panel wenn der Cronjob ausgeführt werden soll.

    Bei API Schlüssel habe ich die IP Adresse die dort steht hinterlegt und aktiviert. Den Siri Schlüssel habe ich abgeschaltet. Ebenso habe ich ein Passwort hinterlegt.

    Ich verstehe das ganze System nicht. Hat der API Schlüssel überhaupt etwas mit dem Crownjob zu tun ?


    ------
    Seitens des Hosters arbeiten die Cronjobs aber korrekt zumal mir das Programm ja auch immer anzeigt das genau dieser Fehler der oben genannt ist immer genau dann Auftritt wenn der Cronjob (www.ufp-rollenspiel.net/helpdesk/tickets/api/cron.php) die Datei aufruft.


    Mails kommen erst sobald ich im SCP tätig werde.


    EDIT: Ich selbst habe im System die Adresse ufp-rollenspiel.net als SSL eingetragen da ich die Formulare gerne verschlüsselt übertragen würde. Kann auch hier der Fehler liegen ? Denn der Cronjob kann nur via http aufgerufen werden ?


    EDIT2: Mir ist noch ein anderer Fehler aufgefallen. Schließe ich als Admin ein Ticket erhält der Ticket Ersteller diese Mail mit einer falschen Internetadresse und HTML Code Fragmenten:
    Hallo nightshift,

    ändere die Datei \dein_osticket\include\class.ticket.php unter der "function close () {"

    in

    http://" . $_SERVER["SERVER_NAME"] . "/deine_seite/view.php?e="

    anstatt

    http://" . $_SERVER["SERVER_NAME"] . "/tts/view.php?e="

    Der Fehler liegt hier in dem falschen Verzeichnis "tts".

    Ich hoffe ich konnte Dir zumindestens in dem einen Punkt weiterhelfen.

    Gruß

    tott
  • Danke, der Link in der Mail ist nun korrekt.

    Ist nur noch das Riesen Problem mit den Cronjobs....also wenn da jemand was weiß immer her damit....



    PS: Kann es sein das osTicket sehr komfus programmiert wurde ?
    z.B. Das mit dem Link, überall sonst kann ich selbst die Mails anpassen, da jedoch nicht, und der Link wird auch nicht automatisch aus den Einstellungen korrekt geladen sondern falsch.

    Leider kenne ich keine Alternativen im Markt die diesen Funktionsumfang haben, kostenlos sind und auf einem Webspace laufen der rein MYSQL und PHP auf einem Apache laufen hat, also keine anderen Dinge wie Java....wirklich schade...

    Ansonsten Funktionsumfang ist ja wirklich gut, wenn das dingen nicht so Buggy wäre.

    Mir macht auch Sorgen das die Entwicklung scheinbar lange dauert, für die nächsten Version wurden ja einige Interessante Dinge angekündigt doch sehe ich bisher nur das scheinbar Version 1.6 bereits einige Jahre zur Fertigstellung gebraucht hat.

    Alles sehr Schade...hoffendlich kommt das Projekt schnell(er) vorran...

    :)
  • ja die entwicklung neuerer Versionen bzw auch updates vermisse ich auch.

    jedoch macht es bei mir den Anschein, dass osTicket aus dem ehemaligen eTicket entstanden ist.
  • Da OTRS auf meinem Webspace nicht laufen wird und ich keine kostenlosen Alternativen kenne bin ich wohl darauf angwiesen, da es nicht schlecht ist wenn es denn mal funktionieren würde.

    Jedenfalls habe ich um zum Cronjob Problem zurück zu kommen hier englischssprachige Themen gefunden die besagen das der Cronjob nicht per URL sondern anders aufgerufen werden muss. Würde mich jetzt echt mal interssieren wie ich das auf einem Webspace zum laufen bekommen soll.
  • nutzt du die auto-cron funktion aus osTicket? Oder einen Cronjob direkt auf dem Server?
  • Bisher habe ich Auto Cron an. Der arbeitet auch korrekt sobald ich im Admin Bereich irgend etwas machen. Mache ich nichts bzw logge ich mich nicht ein arbeitet das System so lange nicht bis ich es mache. sprich die Auto-Antwort Mails kommen erst Tage später.

    Es müsste aber doch möglich sein das ich mittels Cronjob einfach eine Datei aufrufe die im Admin Bereich liegt, aber auch dies funktioniert nicht. Rufe ich die index.php auf bringt es auch nichts.
  • Hallo zusammen,

    irgendwie mag mich osticket nicht so recht.
    Ich konnte es auf meinem Webspace ohne Fehlermeldungen einrichten, nach der anschließenden Anmeldung im Personalbereich sehe ich allerdings nur eine weiße Seite.

    An der Stelle schon mal Danke für etwaige Hinweise und großes Lob für die Top Arbeit!
  • Probs mit System-emails

    Hi @ all,

    ich habe osticket das erste mal in Benutzung, bin sehr begeistert und freue mich auch über die Deutsche Version.

    Ein Problem habe ich noch.

    Wenn ich ein Ticket abschließe bekomme gehen zwei E-mail vom System raus.

    In der e-Mail:
    Support-Anfrage #893909 wurde geschlossen,

    ist ein Link der nicht funktioniert.
    Eigentlich finde ich diese e-Mail sogar überflüssig.
    Kann ich das irgendwo abstellen oder wie gehe ich das Problem am besten an.

    Grüß
    Andre
  • @ nightshift:

    Nutze doch einfach die cronjobs deines Hosters (falls er dir welche bietet). Dort rufst du dann die cron.php auf die im Verzeichnis /TICKET_ROOT/api liegt auf.

    @ Schlossgespenst:

    kannst du mal bitte wie im Wiki bzw. Doku beschrieben die Fehlerprotokollierung einschalten. Und die angezeigten Fehler posten.


    @ Ernah:

    ersetze die in der angehangen Zip-Datei class.ticket.php mit deiner im Verzeichnis /DEIR_TICKET_ROOT/include/ (Endung muss vorher umbenannt werden zu .php)
    Damit wird keine Mail mehr gesendet wenn du ein Ticket schließt.


    Hoffe ich konnte euch drei bis jetzt schonmal zufrieden stellen.
    class.ticket.zip
    15K
  • Hallo Scirocco,

    hast Du dieses ToDo schon eingearbeitet?

    htmlentities()-Funktion in Scripte eingesetzen (wandelt Umlaute um bevor sie in DB eingetragen werden und anders herum)

    Ich habe schon alle Threads durchgearbeitet die sich mit diesem Thema befassen. Mich macht diese ganze Sache noch irre.

    Wenn ich Umlaute im Betreff meines Lotus Notes Clients schreibe, werden diese statt z. B. ä in Ä angezeigt oder bei dem Wort "Übernahme" wird gar nichts im Betreff auf seiten des Adminbereichs angezeigt oder es wird wie bei dem Wort "können" alles hinter dem k abgeschnitten.

    Gruß

    tott
  • nein habe ich nicht eingearbeitet. wollte damit warten bis version 1.6.1 raus kommt. dort soll das wohl dann "von hause aus" drin sein.
  • Hallo Scirocco,

    danke für die schnelle Antwort. Habe das Problem mit folgendem Post einigermaßen in den Griff bekommen:

    http://www.osticket.com/forums/showthread.php?t=1162&page=5

    Wenn ich jetzt via meinem Email Client Umlaute im Betreff schreibe, kommen diese auch an. Jedoch wird im Adminbereich in der Ticketübersicht alles in Großbuchstaben (nur der Betreff) geschrieben. Gibt es hier noch eine Möglichkeit dies zu ändern und kann ich die maximale Zeichenlänge von 64 Zeichen für den Betreff erhöhen? Ist die Zeichenlänge in einem PHP Script oder in der MySQL Datenbank festgelegt?

    Gruß

    tott
Sign In or Register to comment.